Capital Handelsgipfel Logo

Capital Handelsgipfel 2013

13. Juni 2013
BallinStadt in Hamburg

Shopping-Queens und Commerce-Kings

...präsentieren ihre besten Ideen, wichtigsten Erfahrungen, teuersten Fehler und ehrgeizigsten Ziele im Onlinehandel.

Top Referenten des CAPITAL Handelsgipfels 2013:

Dr. Florian Heinemann, Gründer und CEO, Project A Ventures 

Dr. Florian Heinemann, Gründer und CEO, Project A Ventures 
Als Geschäftsführer des Berliner Company Builders „Project A Ventures“ investiert Dr. Florian Heinemann in junge Start-up Unternehmen aus den Bereichen Internet, Technology und Mobile. Der ehemalige Geschäftsführer von Rocket Internet (TopTarif, eDarfling, Zalando) ist außerdem Business-Angel bei mehr als 40 Startups wie u.a. AdScale, Ladenzeile, Netmoms Trivago und Tradoria. www.project-a.com/

Samy Liechti, Gründer und Geschäftsführer, Blacksocks 

Samy Liechti, Gründer und Geschäftsführer, Blacksocks 
Vor vierzehn Jahren hat der Schweizer Samy Liechti seinen Beraterjob an den Nagel gehängt und verkauft seitdem Socken über das Internet. Sein Shop heißt Blacksocks.com und versorgt heute rund 60 000 Herren in 75 Ländern regelmäßig mit schwarzen Socken. Er liefert uns ein Lehrstück über Kundenbindung und beweist, dass man auch aus dem langweiligsten Produkt eine spannende Erfolgsstory stricken kann.
www.blacksocks.com/de

Beate Rank, Geschäftsführerin, Rakuten Deutschland 

Beate Rank, Geschäftsführerin, Rakuten Deutschland 
Für Tradoria-Gründerin Beate Rank war der gelungene Exit nach dem Verkauf des Online-Marktplatzes an Japans Rakuten in 2011 kein Grund auszusteigen. Mit einem einmaligen B2B2C-Ansatz will sie der Konkurrenz Paroli bieten. Ihre These: Im E-Commerce beginnt eine neue Ära, die der Kunde schon eingeläutet hat. Seele ist gefragt, denn nichts ist so austauschbar wie der Preis. Individualität, Produktpräsentation und Kundennähe - die neuen Erfolgsfaktoren! Weitere Informationen: Rakuten und
www.rakuten.de

Peter Schönhofen, Geschäftsführer, Kare Design 

Peter Schönhofen, Geschäftsführer, Kare Design 
Die gemeinsam mit Jugendfreund Jürgen Reiter vor über 30 Jahren gegründete Kare Design vertreibt heute weltweit Designermöbel - in eigenen Filialen, über Shop-in-Shop Angebote, durch Franchisepartner, im klassischen Möbelhandel und natürlich auch Online. Die beiden "Wohnsinnigen" kommunizieren intensiv in sozialen Netzwerken: „Schaut her wer ich bin, schaut her, wie ich wohne“ ist für Schönhofen „ein fantastisches Thema für den digitalen Dialog“. Weitere Informationen: Kare Design und www.kare-design.com/de

>> Sehen Sie hier das komplette Programm